30 MW Kesselanlage für SLDK

30 MW Kesselanlage für SLDK

Das in Syktywkar, Republik Komi, Föderationskreis Nordwestrußland ansässige Unternehmen SLDK investiert in Modernisierung und Kapazitätserweiterung eines Säge- und Pelletswerks.
 
URBAS Energietechnik wurde beauftragt eine 30 MW Warmwasserkesselanlage zur Sicherung der Wärmeversorgung zu liefern und errichtet dazu eine URBAS-Kesselanlage der neuesten Generation mit vertikaler Nachverbrennung, wie sie insbesondere im Kraftwerksbau, bei KWK-Anlagen erfolgreich eingesetzt wird.
 
Der Auftrag umfasst weites die Ausführung der heizungstechnischen Ausrüstung zur bedarfsgerechten Versorgung aller Wärmeabnehmer (Schnittholztrocknung, Spänetrocknung und Beheizung der Produktionshallen).
 

Der entsprechende Vertrag konnte kürzlich mit dem CEO des Unternehmens, Herrn Maxim Buntov, unterzeichnet werden.

Share on facebook
Share on linkedin