Dampf für Ziegler Group

Dampf für Ziegler Group

URBAS Energietechnik wurde mit der Lieferung einer Energiezentrale für das neue Holzfaserdämmplatten-Werk der Ziegler Group beauftragt.

URBAS liefert ein schlüsselfertiges Heizwerk zur Prozessdampferzeugung. Die Anlage wird auf eine Dampfleistung von 40 t/h ausgelegt.

Der Auftrag umfasst die Brennstofflogistik, den Dampfkessel samt MSR-Technik, die Abgasreinigung sowie die konstruktive Auslegung des Kesselhauses.

Das Anlagenkonzept basiert auf der bewährten URBAS KWK-Technologie, welche für die Prozessdampferzeugung adaptiert wurde.

Durch die Installation zweier unabhängig voneinander arbeitender Kessellinien, ist eine sehr hohe Verfügbarkeit der Anlagen garantiert.

Die Anforderungen an die Redundanz sind bei dieser Anlage von zentraler Bedeutung.

Bei der Realisierung des Projektes erweist sich die hohe Fertigungstiefe der URBAS Energietechnik als besonders vorteilhaft. Nur dadurch ist es möglich, den sehr ambitionierten Terminplan der Ziegler Group einzuhalten und den geforderten Inbetriebnahmetermin zu garantieren.

Share on facebook
Share on linkedin