Hasslacher ordert drittes URBAS-Kraftwerk

Hasslacher ordert drittes URBAS-Kraftwerk

Seit 18 Jahren produziert die HASSLACHER Gruppe am Standort Sachsenburg mit einem URBAS Biomasse-Heizkraftwerk Wärme und Strom.

Nachdem im September 2020 für das Werk der HASSLACHER Gruppe am Standort in Preding ein URBAS-Kraftwerk (Kesselleistung 20,6 MWth und 5,0 MWel) geordert wurde, konnte im Mai der Vertrag über die Lieferung eines weiteren Kraftwerkes für den Standort Sachsenburg unterzeichnet werden.

Die Anlage für Sachsenburg wird ausgelegt auf eine Kesselleistung von 25,9 MWth und 6,9 MWel.

Share on facebook
Share on linkedin